Timeline nicht benutzbar

Andreas's Avatar

Andreas

19 Dec, 2016 07:35 PM

Hallo Nilo (ich hoffe die Anrede ist ok, so habe ich es im Forum gelesen),

ich habe mir die Timeline App für den Mac gekauft und installiert und das Problem, dass ich die App starte und sie taucht einfach nicht in der Taskleiste auf, ich kann sie also gar nicht verwenden. Es läuft zwar ein Prozess in der Aktivitätsanzeige, aber ich kann es nicht öffnen. Löschen und neu installieren hat auch nichts gebracht. Obligatorischer Rechnerneustart war auch erfolglos. Was kann ich tun?

Ich habe jetzt erst mitbekommen, dass es auch eine iPhone Version gibt. Falls es nicht klappt würde ich auf die Version wechseln (in der Hoffnung, dass es auch irgendwann den Support für die Apple Watch gibt ;-)

Beste Grüße,
Andreas

  1. Support Staff 1 Posted by Niko on 19 Dec, 2016 08:54 PM

    Niko's Avatar

    Hallo Andreas,

    klar, Niko ist ok. Wir sind ja schliesslich eine grosse Mac-User Familie:)

    Vielen Dank erst mal, dass du dir Timelime für den Mac gekauft hast.

    Zu dem Problem:
    Hast du gecheckt, ob in deiner Menüleiste genügend Platz ist um das Timelime Menu Item anzuzeigen?
    Benutzt du eine App die die verschiedenen Menu Items organisiert (z.B. 'Bartender'...)?

    Und ja, Apple Watch Support is auf jeden Fall geplant!

    Viele Grüsse,
    Niko

  2. 2 Posted by Andreas on 20 Dec, 2016 08:05 AM

    Andreas's Avatar

    Also ich denke meine Leiste bietet mehr als ausreichend Platz und ein Organisationstool verwende ich nicht. :/

  3. Support Staff 3 Posted by Niko on 20 Dec, 2016 08:45 AM

    Niko's Avatar

    Ok, daran liegt's nicht.

    Könnest du die App in der Aktivitätsanzeige noch mal beenden, die App wieder starten und dann mir bitte einen Screenshot wie in deinem ersten Post schicken mit dem Tab "Speicher" aktiviert (statt "CPU").
    Das würde helfen das Problem zu identifizieren.

  4. 4 Posted by Andreas on 20 Dec, 2016 09:24 AM

    Andreas's Avatar

    Der gewünschte Screenshot :)

  5. Support Staff 5 Posted by Niko on 20 Dec, 2016 10:20 AM

    Niko's Avatar

    Danke, das sieht auch gut aus.

    Du hast Timelime auf dem Mac noch nie richtig benutzt, oder?

    Dann würde ich folgendes versuchen:

    1. Beende Timelime über die Aktivitätsanzeige.

    2. Im Apple Finder auf “Gehe zu” -> “Gehe zum Ordner…” klicken und dort
      ~/Library/Group Containers eingebeben. Dort den Ordner Q66UC24GG4.com.timelimeapp löschen. Dann noch mal auf “Gehe zu” -> “Gehe zum Ordner…” klicken und dort
      ~/Library/Containers eingebeben. Dort den Ordner com.timelimeapp.mac löschen. Den Papierkorb erst mal nicht leeren.

    3. Vorsichtshalber vorübergehend den in den Systemeinstellungen "Dunkle Menüleiste und Dock verwenden" deaktivieren. (Daran sollte es nicht liegen, aber wär' besser wenn du das zum Testen deaktivierst.)

    4. Jetzt Timelime wieder starten aus dem Programme Ordner.

    Siehst du Timelime jetzt in der Menüleiste?

  6. 6 Posted by Andreas on 20 Dec, 2016 12:00 PM

    Andreas's Avatar

    Hallo Niko,

    ich glaube der Fehler liegt nicht bei Timelime, sondern an meiner Taskbar und ohne das Symbol kann man eben mit dem Tool nicht arbeiten. Aus irgend einem Grund (vermutlich eine defekte App) habe ich eine "Lücke" zwischen den Symbolen in der Menubar, die bei jeder Veränderung der Bar (also zwischen verschiedenen Programmen wechseln) die "Lücke" um eine Symbolbreite vergrößert und alle übrigen Apps nach und nach links aus der Bar schiebt bzw. unter den Text. Somit verschwinden die Symbole (auch Timelime). Ich habe noch keinen Plan was ich dagegen machen soll. Das hatte ich vor Sierra noch nicht. Wahrscheinlich hat eine App das Update nicht vertragen und verursacht nun diesen Fehler.

    Das ist schlecht. :(

  7. Support Staff 7 Posted by Niko on 20 Dec, 2016 12:17 PM

    Niko's Avatar

    Das ist wirklich schlecht.

    Ich hätte eine Idee wie du die "Lücke" aus der Menüleiste entfernen kannst. Versuche mal mit gedrückter "command" Taste die Lücke mit der Maus aus der Menüleiste nach unten zu ziehen, sodass sie entfernt wird.

  8. 8 Posted by Andreas on 20 Dec, 2016 03:48 PM

    Andreas's Avatar

    Ich habe den Übertäter gefunden. Es war zwar ein ganz schöner Akt, aber nun ist es geschafft und alles läuft wieder wie es soll. Die Jungs von Mad Catz (meine Maus) sind echte Pfeifen. Der Treiber wurde zuletzt für OS X 10.9 aktualisiert und hat natürlich nach dem Update auf Sierra Probleme gemacht. Wie auch immer... läuft wieder. Danke für deine Mühe.

    Gruß, Andreas

  9. Support Staff 9 Posted by Niko on 20 Dec, 2016 04:54 PM

    Niko's Avatar

    Sehr gut, das freut mich!

Reply to this discussion

Internal reply

Formatting help / Preview (switch to plain text) No formatting (switch to Markdown)

Attaching KB article:

»

Already uploaded files

  • Bildschirmfoto_2016-12-19_um_20.32.55.png 167 KB

Attached Files

You can attach files up to 10MB

If you don't have an account yet, we need to confirm you're human and not a machine trying to post spam.

Keyboard shortcuts

Generic

? Show this help
ESC Blurs the current field

Comment Form

r Focus the comment reply box
^ + ↩ Submit the comment

You can use Command ⌘ instead of Control ^ on Mac

Recent Discussions

23 May, 2017 03:36 PM
17 May, 2017 12:08 PM
10 May, 2017 04:18 PM
03 May, 2017 06:04 PM
02 May, 2017 07:53 AM